MÜTZEL Versicherungsmakler - unabhängige Versicherungsprofis in Schweinfurt

einfach. besser. beraten.

Service 09721 7164-0

Absicherung der Arbeitskraft

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen

Im Zuge der Rentenreformen seit dem Jahrtausendwechsel ist die gesetzliche Rentenversicherung in der Weise umgestaltet worden ist, dass eine Aufrechterhaltung des Lebensstandards in der Phase des Rentenbezuges künftig regelmäßig nur dann möglich ist, wenn neben der gesetzlichen Rente auch Leistungen aus der betrieblichen Altersversorgung und/oder der privaten Vorsorge bezogen werden.

Dies gilt jedoch nicht allein für die Altersrente, sondern insbesondere auch für die Absicherung der Erwerbsminderung.

Jedoch ist gerade für Menschen in bestimmten Berufsgruppen eine private Absicherung für den Fall der Invalidität meist nur zu einem sehr hohen Preis oder aufgrund Vorerkrankungen überhaupt nicht zu erhalten.

Der Arbeitgeber kann gerade im Bereich der Absicherung für den Fall der Invalidität einen herausragenden Mehrwert für seine Mitarbeiter bieten.

Jeder vierte Arbeitnehmer wird im Laufe des Arbeitslebens berufsunfähig

Rund 400.000 gesetzlich Versicherte beantragen jährlich neu eine Erwerbsminderungsrente; bewilligt werden nur ca. 40% dieser Anträge. Im Krankheits-/ und BU-Fall ist der Arbeitgeber immer an Kosten beteiligt!

  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • Wiedereingliederung
  • etc.

 
Schließen
loading

Video wird geladen...